Dankschreibung für ein wunderbares Festival

Posted by Mischa on 10 Jan, 2020 in Allgemein |

Als allererstes möchten wir ganz besonders herzlich unserer Heike Dahmen danken. Sie hat sich mit Herzblut ab der ersten Stunde an der Planung beteiligt und mit viel Hingabe und Einsatz den Anteil der Krähen organisiert.

Dann dem Team der Burg Linn und ganz besonders der Burgherrin Jennifer Morscheiser. Sie haben etwas Einzigartiges für Krefeld geschaffen!

Marijana Sipus möchten wir für Ihre viele Arbeit bei der Hauptorganisation danken, ohne sie wäre vieles nicht so reibungslos gelaufen. Außerdem hat Sie die vielen tollen Brettspiele mit ihrem Verein Stadt Land Spielt organisiert.

Ein herzliches Dank geht auch an Volker von der Spielzeit Krefeld für den Kontakt zur Burg und seinen Vorschlag, das wir Rollenspielrunden vorstellen. Er hat gesorgt, das uns die Burg von vorneherein sehr viel Vertrauen entgegegen gebracht hat.

Bernhard Hennen danken wir besonders für seinen ständigen Kulturkampf für Krefeld. Ohne ihn hätte es vermutlich auf der Burg weder die Lesereihe noch das Festival gegeben.

.

Wir möchten natürlich auch unseren eigenen Leuten danken!
Ohne euch Orga, Helfer und Spielleiter – hätten wir das alles nicht machen können!

Einige besonders motiviert Krähen haben einen Dauereinsatz als Helfer und Spielleiter geliefert:
Michael Borodin
Lilian Alice Clive
Kira Sorger

Die Krähenhelfer haben sich um Aufbau, vorort anfallende Aufgaben und den Infostand gekümmert.
Atze Kraemer
Gianna Ina Langguth
Weird David Passmann
Mischa Rottländer
Michaela Sorger
Lisa Marie
Simone Tralls

Die Spieleiter, die für die Krähen angetreten sind, haben viele tolle Spielrunden und besonders schöne für interessierte Anfänger geleitet:
Tadas Batalauskas
Tina Eiblmaier
Vanessa Grufthase
Thomas Jahn
Markus Rohk
Olaf Weyer

Einige besonders nette Gäste hatten sich spontan entschlossen, als Spielleiter einzuspringen, um die unerwartet große Nachfrage nach Spielerunden zu kompensieren.

.

Auch viele andere hatten einen tollen Beitrag, der dieses Event zu etwas sehr Besonderem gemacht hat:

Die wunderbaren phantastischen Lesungen der Autoren die im Stundentakt aus ihren Werken gelesen haben – Carmen Keßler, Laura Dümpelfeld, Christina Löw, Thila Corzillus, Fabienne Siegmund, Jenny Wood, Janika Hoffmann, Diana Mensching, Heike Schrapper, Anja Bagus, Axel Niebergall, Karsten Zingsheim und Markus Heitz.

Vera Lange und Ihr Team aus der kreativen Bastelecke: So viele friedlich bastelnde Kinder auf einem Haufen waren völlig verzaubert.
Verzaubert waren die Kinder aber auch durch die Erzählungen der Märchentante Inge Renter und ihrem Team. Das Theater der Dämmerung hat mit ihrem einmaligem Schattentheater nicht nur die Kinder, sondern auch die Erwachsenen in Ihren Bann gezogen.
Mit tollen Schaukämpfen und Parcour hat die Linner Ritterrunde e.V. trotz des wechselhaften Wetters die Leute immer wieder auf den Burghof gelockt. Ganz besonders begeistert waren die Kinder beim Anprobieren echter Rüstungen.

Blind Guardian war das natürlich das Highlight mit Heimvorteil. Die meisten Gäste waren aus Krefeld und Umgebung und völlig begeistert davon, Ihre Band in der fulminanten Atmosphäre des Oberen Rittersaals zu erleben. Viele Jugenderinnerung sind wieder aufgetaucht und die Fans völlig in die Musik eingetaucht.

.

Wir hoffen das wir auch im nächste Jahr wieder beim Festival der Phantasie dabei sind. Es war grandios!




Michaela Sorger
Untere Mühlengasse 2c
47829 Krefeld
Tel.: 0151 40147177
michaela.sorger@googlemail.com

Copyright © 2010-2020 KrähenCon All rights reserved.
Desk Mess Mirrored v1.6 theme from BuyNowShop.com.