Heike Schrapper

Geschrieben von saatkraehe am 23 Aug, 2016 in Allgemein |

Heike Schrapper liest am Samstag Kurzgeschichten aus „Ungeziefer“ (Hrg. Carolin Gmyrek, Verlag Torsten Low) und ggf. „Zombie Zone Germany“ (Hrg. Torsten Exter, Amrûn-Verlag).

In „Der heilige Martin der Maden“ bekommt der Titelheld unerwarteten Besuch aus seinem Küchenmülleimer: Maden, die sich erstaunlicherweise mit ihm unterhalten können. Dies ist der Beginn einer wunderbaren Freundschaft, in die Martin allerdings mehr investieren muss, als gut für ihn ist … Nicht nur eine Lesung, sondern ein Multimediaspektakel der laminierten Art. Definitiv sehr unterhaltsam – auf eine etwas verstörende Art. Noch mehr Maden, Verwesung und kranken Humor gibt es in der Zombiegeschichte „Die Rückkehr der faulen Schlampe“.

Hinterlasse eine Antwort

Copyright © 2010-2017 KrähenCon All rights reserved.
Desk Mess Mirrored v1.6 theme from BuyNowShop.com.